Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Willkommen bei der Kreisgruppe Worms

Blaue Schmetterlinge und rote Bienen – Gärten gestalten für Mensch und Natur

06. Juni 2018

Wer hätte nicht gerne bunte Schmetterlinge und summende Insekten in seinem Garten? Doch wie lockt man sie in den Garten, und geht das auch in der Stadt, vielleicht sogar auf dem Balkon?

Wer hätte nicht gerne bunte Schmetterlinge und summende Insekten in seinem Garten? Doch wie lockt man sie in den Garten, und geht das auch in der Stadt, vielleicht sogar auf dem Balkon? Die Naturgarten-Planerin Mirja Neff zeigt am Mittwoch, dem 6. Juni, um 19.30 Uhr, in einem Bildervortrag wie naturnahe Gärten aussehen können und wie man darin Schmetterlinge und Wildbienen fördern kann. Zahlreiche Tipps und Anleitung für eigene Projekte mit Blumen und Gehölzen gibt es auch. Damit auch Ihr Garten oder Balkon lebendiger wird! Der Eintritt zum Vortrag in der Evangelischen Friedrichsgemeinde (Worms, Römerstraße 76) ist frei.

Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne „Mehr Natur wagen!“ der Wormser Umweltverbände NABU, BUND, POLLICHIA und GNOR.

Mittwoch, der 06. Juni 2018
19:30 Uhr
Worms, Evangelische Friedrichsgemeinde Worms, Römerstraße 76 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb