Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Willkommen bei der Kreisgruppe Worms

Silbersee - Vom Naturschutzjuwel zur Kommerzinsel?

06. Juni 2019 | Naturschutz

Am Pfingstmontag, 10. Juni, 14:00 Uhr, macht die BUND Kreisgruppe Worms eine Radtour zum Silbersee in Bobenheim-Roxheim. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wormatia Stadion.

Dort wird uns ein Mitglied des BUND Rhein-Pfalz Kreis über den geplanten Hotelbau am Silbersee informieren und über die Chancen dieses unsägliche Projekt noch zu verhindern.
Obwohl viele Wormser den Silbersee als Naherholungsgebiet und Badesee nutzen, ist doch bei uns weniger bekannt, dass dort mitten im Naturschutzgebiet ein Hotelbau geplant ist.
Das Silberseegebiet in Bobenheim-Roxheim ist vollständig als Vogelschutzgebiet nach europäischer Richtlinie geschützt, zu großen Teilen ein EU-Fauna-Flora-Habitat und teilweise nationales Naturschutzgebiet. Nun soll dort mit Hilfe eines Investors ein Wellness- und Tagungshotel entstehen. Dadurch wird es selbstverständlich zu negativen Beeinträchtigungen, wenn nicht sogar teilweisen Verlust des wertvollen Naturgebietes kommen.
Die Naturschutzverbände prüfen unterstützt von Anwälten, ob eine Normenkontrollklage gegen den Bebauungsplan aussichtsreich ist. Was ist unsere Pflege- und Aufwertungsarbeit wert, der Kauf und die Umwandlung vergleichsweise kleiner Flächen, wenn die Schmuckstücke des Naturschutzes durch kommerzialisierte Nutzungen abgewertet werden.
Mehr Infos unter rhein-pfalz.bund-rlp.de/stellungnahmen-pressemitteilungen/hotel-am-silbersee-in-bobenheim-roxheim.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb